Nudeln mit grünem Spargel in Weißweinsauce

Grüner Spargel ist im Frühling einfach ein Muss! Sobald das leckere Frühlingsgemüse Saison hat, eignet es sich für viele köstliche Gerichte – zum Beispiel für unsere Nudelpfanne mit Weißweinsauce, Rucola und Frühlingszwiebeln.

Nudeln mit Spargel und Sauce
© Ivanna Pavliuk/www.shutterstock.com

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen

400 g Nudeln, z.B. Fussili
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
etwas Olivenöl
1 Bund grüner Spargel
150 ml Weißwein, trocken
250 g Sahne
2 Handvoll Rucola
3 Frühlingszwiebeln
100 g Parmesan
etwas Salz
etwas Pfeffer

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 5 Minuten | Kochzeit: 15 Minuten

Schritt 1: Geben Sie gesalzenes Wasser in einen Kochtopf und kochen Sie die Nudeln nach Packungsanweisung.

Schritt 2: Schälen und würfeln Sie die Knoblauchzehe und die Zwiebel. Geben Sie etwas Olivenöl in eine Pfanne und schwitzen Sie Knoblauch und Zwiebel darin an.

Schritt 3: Waschen Sie den Spargel und schneiden Sie ihn in Stücke (ca. daumennagelgroß). Geben Sie den Spargel mit in die Pfanne und braten Sie ihn etwa 3 Minuten an.

Schritt 4: Löschen Sie nun das Ganze mit Weißwein ab und lassen Sie ihn ca. 3 bis 5 Minuten einreduzieren. Geben Sie dann die Sahne hinzu und lassen Sie alles kurz aufkochen.

Schritt 5: Stellen Sie die Herdplatte aus und nutzen Sie nur noch die Resthitze. Rühren Sie Rucola, Frühlingszwiebeln, Parmesan und die abgetropften Nudeln unter. Schmecken Sie alles mit Salz und Pfeffer ab.

Unser Tipp: Dieses Gericht können Sie auch vegan nachkochen! Verwenden Sie dazu einfach veganen Wein, vegane Sahne und einen veganen geriebenen Käse.


Bewerten Sie dieses Rezept!
Ø 5 / 5 Gläsern aus 1 Meinung
Rezept teilen

Lust auf noch mehr Rezepte?

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und keine Rezepte mehr verpassen!

Ihre E-Mail-Adresse


Diese Rezepte könnten Sie auch noch interessieren:

Zur Rezeptwelt PKA Zur Startseite