Tagliatelle mit Garnelen in Weißwein-Sahne-Sauce

Ein köstliches Mittag- oder Abendessen muss nicht immer aufwendig sein: Diese Tagliatelle mit Garnelen in Weißwein-Sahne-Sauce sind in nur 20 Minuten fertig und versetzen Sie geschmacklich direkt an die sonnige Küste im Sommerurlaub!

Teller mit Nudeln und Garnelen
© Nitr/www.shutterstock.com

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen

400g Tagliatelle (oder andere Nudeln)
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
etwas Olivenöl
500g Garnelen
250 ml Weißwein
250 ml Sahne
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Petersilie

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 5 Minuten | Kochzeit: 15 Minuten

Schritt 1: Geben Sie die Nudeln in einen Kochtopf mit Salzwasser und bereiten Sie sie nach Packungsanweisung zu.

Schritt 2: Schälen und würfeln Sie den Knoblauch und die Zwiebel. Geben Sie etwas Olivenöl in eine Pfanne und dünsten Sie Knoblauch und Zwiebeln darin. Geben Sie dann die Garnelen mit in die Pfanne und braten Sie sie an, bis sie gar sind.

Schritt 3: Löschen Sie die Pfanne mit dem Weißwein ab und geben Sie dann die Sahne hinzu. Verrühren Sie alles gründlich.

Schritt 4: Würzen Sie die Garnelen in der Weißwein-Sahne-Sauce mit Salz und Pfeffer je nach Geschmack. Falls die Sauce zu dünn ist, dicken Sie sie mit etwas Mehl an.

Schritt 5: Richten Sie die Nudeln auf einem tiefen Teller an und geben Sie die Garnelen in Weißwein-Sahne-Sauce darüber. Garnieren Sie das Ganze noch mit Petersilie oder anderen Kräutern Ihrer Wahl.


Bewerten Sie dieses Rezept!
Ø 4,3 / 5 Gläsern aus 8 Meinungen
Rezept teilen

Lust auf noch mehr Rezepte?

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und keine Rezepte mehr verpassen!

Ihre E-Mail-Adresse


Diese Rezepte könnten Sie auch noch interessieren:

Zur Rezeptwelt PKA Zur Startseite