Schlammbowle

Schlammbowle - das klingt zuerst nicht besonders appetitlich. Doch hinter diesem Rezept verbirgt sich eine köstliche Bowle mit Ananas und Vanilleeis. Ein echter Genuss für die nächste Party oder einfach für zwischendurch.
Cocktail
© stokpic/pixabay.com

Zutaten

Getränk für 10 Personen

500 g Ananas, frisch
1 l Orangensaft
750 ml Sekt
250 ml Ananassaft
250 ml Wodka
500 ml Vanilleeis
2 Pck. Kaltschale (z.B. Maracuja-Geschmack)
2 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 2 Stunden | Ruhezeit: 15 Minuten

Schritt 1: Schälen Sie die Ananas und schneiden Sie sie in mundgerechte Stücke. Geben Sie diese in ein Bowle-Gefäß und bestreuen Sie sie mit Vanillezucker.

Schritt 2: Lassen Sie die Ananasstücke ziehen und mischen Sie die Kaltschale mit Orangensaft, Ananassaft und Wodka. Verrühren Sie sie gründlich mit einem Schneebesen und geben Sie die Mischung dann ebenfalls in das Bowle-Gefäß. Rühren Sie alles noch einmal gut um und stellen Sie das Gefäß dann für zwei bis drei Stunden in den Kühlschrank.

Schritt 3: Nehmen Sie die Bowle kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank und gießen Sie den Sekt hinein. Geben Sie dann das Vanilleeis hinzu und rühren Sie alles um, sodass die Bowle „schlammig“ wird.

Unser Tipp: Alternativ können Sie das Vanilleeis auch erst im Glas zur Bowle geben. Auf diese Weise können Sie und Ihre Gäste das Eis selbst mit einem Strohhalm verrühren und die Bowle ist immer schön kühl.


Bewerten Sie dieses Rezept!
Ø 4,5 / 5 Gläsern aus 2 Meinungen
Rezept teilen

Lust auf noch mehr Rezepte?

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und keine Rezepte mehr verpassen!

Ihre E-Mail-Adresse


Diese Rezepte könnten Sie auch noch interessieren:

Zur Rezeptwelt PKA Zur Startseite