Gemüse-Rotwein-Suppe

Frisches Gemüse gehört am besten täglich auf den Speiseplan. Nichts leichter als das: Eine leckere Gemüsesuppe ist schnell zubereitet und tut Geist und Körper gut.

Essen in einem Topf
© Aniela Straszewska/www.shutterstock.com

Zutaten

Vorspeise für 4 Personen

1 Zwiebel
2 Möhren
200 g grüne Bohnen
etwas Pflanzenöl
200 ml Rotwein, trocken
500 ml Gemüsebrühe
300 ml Gemüsesaft
250 g Kartoffeln
200 g Tomaten
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 Bund Petersilie

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 10 Minuten | Kochzeit: 20 Minuten

Schritt 1: Schälen Sie die Zwiebel, Möhren und Kartoffeln und schneiden Sie alles in Würfel (Größe je nach Belieben). Waschen Sie die Bohnen und halbieren Sie sie ggf.

Schritt 2: Geben Sie etwas Pflanzenöl in einen großen Topf und dünsten Sie zuerst die Zwiebeln glasig an. Geben Sie dann Möhren und grüne Bohnen hinzu.

Schritt 3: Löschen Sie das Gemüse mit Rotwein ab. Geben Sie dann Gemüsebrühe und Gemüsesaft hinzu. Lassen Sie das Ganze aufkochen. Geben Sie nun die gewürfelten Kartoffeln hinzu und lassen Sie alles etwa 15 Minuten köcheln.

Schritt 4: Wachen Sie in der Zwischenzeit die Tomaten. Entfernen Sie den Strunk und würfeln Sie die Tomaten. Geben Sie sie etwa 2 Minuten, bevor Sie den Topf vom Herd nehmen, hinzu. Schmecken Sie die Suppe mit Salz und Pfeffer ab.

Schritt 5: Waschen Sie die Petersilie und tupfen Sie sie trocken. Hacken Sie die Petersilie klein und geben Sie sie zur Suppe. Stellen Sie noch ein bisschen Petersilie zur Seite, die Sie kurz vor dem Servieren über die Suppe streuen.

Unser Tipp: Zur Gemüse-Rotwein-Suppe passt Baguette oder Graubrot zum Eintunken.


Bewerten Sie dieses Rezept!
Ø 5 / 5 Gläsern aus 1 Meinung
Rezept teilen

Lust auf noch mehr Rezepte?

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und keine Rezepte mehr verpassen!

Ihre E-Mail-Adresse


Diese Rezepte könnten Sie auch noch interessieren:

Zur Rezeptwelt PKA Zur Startseite