Welchen Wein trinkt man im Frühling? Wissen, Tipps und Empfehlungen

Der Frühling weckt die Lebensgeister: Nicht nur die Natur blüht auf, sondern auch die Menschen in ihr. Die Lust nach Leichtigkeit und Frische steigt. Das gilt auch für das Weinregal. Im Frühling lohnt es sich, die Weinauswahl zu wechseln: In der hellen Jahreszeit punkten vor allem helle Weine. Doch welche Eigenschaften sollte ein guter Frühlingswein haben und welche Rebsorten sind besonders empfehlenswert für den perfekten Frühlingsgenuss?

  • Lesezeit ca. 1:30 Minute
  • |
  • Lesezeit ca. 1:30 Minute
Frau genießt ein Glas Wein
© Kevin Sutton/www.shutterstock.com

Jede Jahreszeit hat ein eigenes Gesicht. Und so ändert sich auch die Weinauswahl. Während im Herbst und Winter eher schwere, rote Weine getrunken werden, wird es im Frühling wieder Zeit für leichte Weiß- und Roséweine. Aber worauf muss man bei der Auswahl achten? Und gibt es auch Tipps für eingefleischte Rotweinliebhaber, die selbst im Frühling nicht auf ihren roten Tropfen verzichten wollen?

Frühlingswein: Diese Eigenschaften machen den Genuss perfekt

Alles, was im Winter bei der Weinauswahl beachtet werden musste, darf jetzt getrost über Bord geworfen werden. Ganz einfach gesagt werden alle Qualitätsmerkmale für einen guten Winter-Rotwein jetzt im Frühling umgedreht.

Der richtige Wein im Frühling sollte

  • frisch,
  • leicht,
  • fein,
  • jung,
  • verspielt
  • und duftig sein.

Grüne und fruchtige Aromen sind im Frühling genau das Richtige. Frühlingsweine sollten außerdem nicht älter als 1 bis 2 Jahre sein. Im Idealfall kommen sie leicht und frisch daher, mit geringem Alkoholgehalt und erfrischender Säure. Ihr Duft soll genau wie die aufblühende Umwelt die Lebensgeister wecken. Und während die Temperaturen draußen steigen, sinken sie im Glas: Weißweine im Frühling können je nach Sorte bei 8 bis 14 Grad genossen werden.

Infografik zu den typischen Weinen im Frühling und ihren Merkmalen.
Infografik Frühlings-Wein
Infografik zu den typischen Weinen im Frühling und ihren Merkmalen.
Infografik Frühlings-Wein

Welche Rebsorten für den Frühling?

Weißwein ist im Frühling der absolute Klassiker. Folgende Rebsorten bieten sich besonders an, da sie die oben genannten Kriterien für den perfekten Frühlingswein erfüllen:

  • Riesling
  • Müller-Thurgau
  • Scheurebe
  • Silvaner
  • Weißburgunder
  • Grauburgunder
  • Sauvignon blanc
  • Chardonnay
  • Kerner
  • Gewürztraminer
  • Trebbiano
  • Roero Arneis
Infografik zu den empfohlenen Rebsorten für den Frühling.
Infografik Frühlings-Wein
Infografik zu den empfohlenen Rebsorten für den Frühling.
Infografik Frühlings-Wein

Endlich wieder Weinschorle – Auch mit Rotwein

Im Frühling beginnt langsam aber sicher auch wieder die Saison für Weinschorlen. Der Klassiker aus Weißwein und Wasser ist perfekt für den leichten Genuss zwischendurch und verringert nicht nur die aufgenommene Alkoholmenge, sondern reduziert auch Kalorien beim Weingenuss.

Doch es gibt noch deutlich mehr Varianten für Weinschorlen: Von der Rosé-Schorle über die Weißweinschorle mit Zitronenlimonade über die Rotweinschorle ist alles möglich, was schmeckt.

Rotwein im Frühling: Warum nicht als Schorle?

In Spanien ist es keine Seltenheit, Rotwein als Schorle zu trinken. Tinto de Verano und Calimocho sind hier üblich:

Rezept für Tinto de Verano bestehend aus Rotwein, Zitronenlimonade, Zitronenscheiben und Eiswürfeln.
Tinto de Verano - Rotweinschorle mit Zitronenlimonade
Rezept für Tinto de Verano bestehend aus Rotwein, Zitronenlimonade, Zitronenscheiben und Eiswürfeln.
Tinto de Verano - Rotweinschorle mit Zitronenlimonade
Rezept für einen Calimocho bestehend aus Rotwein, Cola, Zitronenscheiben, Minze und Eiswürfeln.
Calimocho - Rotweinschorle mit Cola
Rezept für einen Calimocho bestehend aus Rotwein, Cola, Zitronenscheiben, Minze und Eiswürfeln.
Calimocho - Rotweinschorle mit Cola

Frühlingsweine zum Essen

Im Frühling gesellen sich leichte Weine am liebsten zu leichten Speisen. Ideal ist die Kombination zum Beispiel mit Salaten, Pasta, Spargel, Geflügel oder Fisch.

Unsere Empfehlung: Frühlingsrezepte mit Wein


War dieser Ratgeber hilfreich?
Ø 4,8 / 5 Gläsern aus 12 Meinungen
Ratgeber teilen

Lust auf noch mehr Wein-Wissen?

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und keinen Artikel mehr verpassen!

Ihre E-Mail-Adresse


Diese Artikel könnten Sie auch noch interessieren:

Zum Wein-Wissen PKA Zur Startseite