18 Rezepte für den Winter mit saisonalen Zutaten

Herbst und Winter sind ideal, um sich mal so richtig in der Küche auszutoben. Kochen und Backen macht in der dunklen Jahreszeit umso mehr Spaß. Gut, dass es auch im November und Dezember noch viele saisonale Zutaten gibt. Von winterlichen Vorspeisen über deftige Hauptgerichte bis hin zu süßen Desserts ist damit alles möglich.

01.11.2020
  • Lesezeit ca. 2 Minute
  • |
  • 01.11.2020
  • Lesezeit ca. 2 Minute
Festlich gedeckter Esstisch
© Jacob Lund/www.shutterstock.com

Immer mehr Menschen achten darauf, nachhaltig zu leben. Das spiegelt sich auch beim Einkauf wieder. Wer häufiger zu saisonalen Produkten greift, kann die Umwelt schonen. Und das ist nicht nur im Sommer möglich, sondern auch im Herbst und Winter. Viele saisonale Zutaten gibt es sogar noch im eigenen Garten oder beim Bauern um die Ecke.

Was hat im November und Dezember Saison?

  • Feldsalat
  • Spinat
  • Champignons
  • Herbsttrompete
  • Kartoffeln
  • Fenchel
  • Sellerie
  • Lauch / Porree
  • Frühlingszwiebel
  • Möhre
  • Wirsing
  • Zwiebel
  • Kürbis
  • Apfel
  • Birne
  • Orange
  • Walnuss
  • Weintrauben

Hierbei handelt es sich nur um eine Auswahl an Lebensmitteln, die im November und Dezember Saison haben. Alle ausgewählten Lebensmittel finden Sie in den folgenden Rezepten wieder:

18 winterliche Rezepte mit Wein


Heiße Suppen

An kalten Tagen geht doch nichts über eine heiße Suppe. Noch dazu, wenn sie aus Weißwein und winterlichen Zutaten besteht:

Kürbiscremesuppe mit Weißwein

Saisonale Zutaten: Kürbis, Möhren, Zwiebeln, Kürbiskerne
-> Zum Rezept

Fenchel-Schaumsuppe mit Entenbruststreifen

Saisonale Zutaten: Kartoffeln, Fenchel
-> Zum Rezept

Weinsuppe mit Käsesternen

Zwar ohne saisonale Zutaten, dafür aber ein echter Hingucker in der Winterzeit!
-> Zum Rezept

Winterlicher Salat

Salat im Winter? Na klar! Ob als Beilage, Vorspeise oder einfach zwischendurch: Feldsalat ist ein klassischer Winter-Salat, der viele wichtige Vitamine liefert. Keine andere Salat-Sorte enthält so viel Vitamin C.

Feldsalat mit Birnen, Walnüssen und Weißweindressing

Saisonale Zutaten: Feldsalat, Birnen, Walnüsse
-> Zum Rezept



Warme und deftige Hauptspeisen

Egal ob mit Fleisch, Fisch oder vegetarisch – im Winter gehören vor allem warme und deftige Speisen auf den Tisch. Folgende Rezepte passen zur Wintersaison:

Weihnachtlicher Glühwein-Braten

Saisonale Zutaten: Orangen, Zwiebeln
-> Zum Rezept

Wildbraten in Rotweinsauce

Saisonale Zutaten: Möhren, Sellerie, Porree, Zwiebeln
-> Zum Rezept

Wildgulasch in Rotweinsauce

Saisonale Zutaten: Champignons, Zwiebeln
-> Zum Rezept

Rinderrouladen in Rotweinsauce

Saisonale Zutaten: Möhren, Sellerie, Zwiebeln
-> Zum Rezept

Hähnchengeschnetzeltes in Weißwein-Sahne-Sauce

Saisonale Zutaten: Champignons, Frühlingszwiebeln
-> Zum Rezept

Coq au Vin – Huhn im Wein

Saisonale Zutaten: Möhren, Sellerie, Zwiebeln, Champignons
-> Zum Rezept

Wein-Wirsing-Wickel mit Lachs und Zander auf Traubensauce

Saisonale Zutaten: Wirsing, Weintrauben, Herbsttrompete, Spinat
-> Zum Rezept

Käse-Kürbis-Fondue

Saisonale Zutaten: Kürbis, Zwiebeln
-> Zum Rezept

Risotto mit Pilzen und Weißwein

Saisonale Zutaten: Champignons, Zwiebeln
-> Zum Rezept

Kartoffel-Weißwein-Gratin

Saisonale Zutat: Kartoffeln
-> Zum Rezept

Kuchen, Dessert & Co.

Im Anschluss noch etwas Süßes? Kein Problem: Äpfel und Birnen halten sich bis in den Winter und können hervorragend für Kuchen, Desserts oder Marmeladen verwendet werden.

Schoko-Rotweinkuchen mit Birnen

Saisonale Zutat: Birne
-> Zum Rezept

Rotwein-Birnen mit Vanilleeis

Saisonale Zutat: Birne
-> Zum Rezept

Apfel-Auflauf mit Schuss und Streuseln

Saisonale Zutat: Äpfel
-> Zum Rezept

Apfel-Glühwein-Marmelade

Saisonale Zutaten: Äpfel, Orangen
-> Zum Rezept


War dieser Artikel hilfreich?
Ø 5 / 5 Gläsern aus 1 Meinung
Artikel teilen

Diese Artikel könnten Sie auch noch interessieren:

Zum Wein-Wissen PKA Zur Startseite